(Mitarbeiter) Verhalten nachhaltig verändern

„Meine Tür ist immer offen…“ So oder so ähnlich bieten Führungskräfte ihren Mitarbeitern heute ein „offenes Ohr“ an. Nur welcher Mitarbeiter überschreitet diese Türschwelle, wenn er ein akutes Problem hat? Was ist es genau, was Führungskräfte erwarten? Haben ihre Mitarbeiter die gleiche Definition ihrer möglichen „Worthülsen“ wie z. B. Einsatzbereitschaft, Übernahme von Verantwortung, Flexibilität oder Teamorientierung?

Besonders wenn wir keine Controlling-konformen Messgrößen haben, ist die Definition von beobachtbarem Verhalten von Menschen unablässig. Und was gilt dabei als idealtypisches, kritisches oder unterdurchschnittlich ausgeprägtes Verhalten? Erst wenn ich als Führungskraft selber darüber Klarheit habe, kann es mir gelingen meine Definition auf den Mitarbeiter zu übertragen. Machen Sie selbst einmal den „Lackmustest“!

Machen Sie einmal den „Lackmustest“ durch eine zielgerichtete Standortbestimmung. Ein Workshop, strukturierte Interviews oder aktive Praxisbegleitung ermitteln Ihre IST-Situation.

Kontaktieren Sie uns gerne und wir vereinbaren ein Gespräch:
040 27 88 96 36
mgrand@vertriebshelden.net